Impressum I Termine 2014 I Kontakt I Gottesdienste

Kopf-2

logoMussbach

Indien I Indienhilfe I Projekt I Patenschaft I Projekt Guntur

Aktuell

Zeiten1



Pfarrbüro:
zum Ordenswald 46
67435 Neustadt
Sprechzeiten:
Di. 10:00 bis 12:00 Uhr
Mi. 14:30 bis 16:30 Uhr










logoBistum

blob.php

Logo Brerufe

 

 

Indienhilfe - Bildung statt Armut

Home
Gottesdienste
Kalender
Nikolaus
Grunddienste
Sakramente
Gruppen
Jugend
Indien
KBV
Kindergarten
GP2015
Pfarrheim
Galerie
Gästebuch

Indienhilfe von Kaplan Chinna

Kennen sie meine Heimat Indien?DSC00044, ---
ein großes, faszinierendes, buntes Land mit vielen Reichtümern,
 aber auch einer unendlichen Armut in der Bevölkerung. Kinder, die im Elend aufwachsen und leben. Darum können sie keine Schulen besuchen und haben somit auch keine Chancen, aus dieser Not herauszukommen.
Deshalb möchte ihnen kurz mein Projekt  „ Indienhilfe – Bildung statt Armut“  vorstellen.
Während meines Heimaturlaubes habe ich  Kinder aus meinem Heimatdorf Mutlur für mein Patenschaftsprojekt ausgesucht. Mutlur hat mit seinen 7 500 Einwohnern fünf Grundschulen. Da es unmöglich ist, an allen Schulen zu helfen, habe ich eine der katholischen Grundschulen gewählt.DSC00076

Zuerst setzte ich mich mit dem Pfarrer, der Schulleiterin, sie ist Ordensschwester, und den fünf Lehrern zur Beratung zusammen. Dann habe ich von 30 Kindern Fotos und kurze Informationen über jedes einzelne Kind und dessen Eltern mitgebracht. Dabei wurden die bedürftigsten Familien berücksichtigt und immer nur ein Kind je Familie. Natürlich können jederzeit weitere Kinder vermittelt werden. Fotos dazu werden nachgeliefert.DSC00028
 Mit Frau Rosinsky zusammen übernehmen wir die gesamte Organisation ehrenamtlich. Dass das Geld zu 100 % den Kindern zukommt, übernehme ich persönlich die Verantwortung. Ich bin sehr dankbar, dass bereits viele Patenschaftserklärungen, aber auch Einzelspenden eingegangen sind und Sie können versichert sein, dass auch die Kinder und deren Eltern es Ihnen stets danken werden.



 

Kaplan Chinna 005-aKaplan Chinna kommt aus dem Bistum    Guntur/Südindien und ist seit August 2009 in unserer Pfarrgemeinschaft St. Josef, Neustadt und St. Johannes, Mußbach tätig. Während seiner vierjährigen Arbeit als Pfarrer in seiner Heimat war er auch Leiter einer Grundschule

 

 

 

Er lernte das Elend der Kinder hautnah kennen. Viele müssen aus Not die Schule wieder verlassen oder können sie gar nicht erst besuchen, weil sie ihre Eltern, die nur als Tagelöhner arbei-ten, auf dem Feld unterstützen müssen. Der Verdienst der Eltern beträgt pro Tag 40-50 Rupien, das sind 70-90 Cent. Ein Drittel der Bevölkerung gehört zur untersten Kaste und lebt unter der Armutsgrenze. 64% der Bevölkerung können weder lesen noch schreiben.
DSC00049

Daher gibt es dort eine große
Anzahl armer, kranker Kinder, die dringend auf  Ihre Hilfe angewiesen sind. Ihre Hilfe durch eine Patenschaft

DSC00078
Durch die Übernahme einer Patenschaft ermöglichen Sie einem Kind eine ausreichende Grundversorgung. Kaplan Chinna kann für Sie ein bestimmtes Kind aussuchen. Sie erhalten ein Foto und die Adresse.
DSC00011
Die Übernahme einer Patenschaft beträgt monatlich 12 Euro oder jährlich 140 Euro. Um eine Grundversorgung für ein Kind zu gewährleisten, sollte die Laufzeit mindestens 5 Jahre bestehen, 10 Jahre würden aber eine umfangreichere Schulausbildung bedeuten und damit eine größere Chance.

 

 

 

 

das hier